Private Spy Girl

Erlebe wie ein junges Mädchen in Großaufnahme, ihre Vagina und ihre Schamlippen mit ihren Fingern verwöhnt. Ihr Freund der eine Liebe für BDSM hat, filmt sie dabei und bestärkt sie zudem beim Masturbieren. Kurz darauf greift er allerdings selbst ein. Er bearbeitet mit den Fingern die Schamlippen, sowie den süßen, engen und jungfräulichen Anus des Mädchens. Dabei spürt er leichte Stoppeln und deshalb entscheidet er, den Venushügel und Anus nass zu rasieren. Es geht ihm mehr um die Kontrolle über sie, als um die Tatsache, dass leicht Haare zu spüren sind. Sein Herz schlägt für BDSM, für die Unterwerfung und Hingabe, die es verlangt. Er verteilt also großzügig Rasierschaum auf den Intimbereich des Mädchens und sie kann nicht anders als sich nackt liegend ihrem Schicksal zu fügen. Behutsam rasiert ihr Freund den weiblichen Schambereich, sowie ihren Anus und die Popo-Kerbe. Und ist erst zufrieden, als jeder Zentimeter ihrer intimsten Zonen glatt wie ein Baby-Popo ist. Während der Nassrasur erzittern die äußeren Schamlippen, nicht nur aus reinem Lustempfinden, auch aus einer gewissen Furcht heraus. Teil des BDSM Spieles ist eben auch der süßliche Schmerz und deshalb schmiert er eine leicht brennende Lotion auf die rasierten empfindlichen Körperstellen.

Im Anschluss muss das Mädchen für Ihren BDSM Freund eine Seiden-Strumpfhose über ihren nackten Körper streifen. Währenddessen kann er nicht seine Hände von ihr lassen. Er verlangt von ihr, dass die Strumpfhose straff angelegt wird, sodass die Schamlippen trotz allem gut zu sehen sind. Ebenso die schönen Pobacken kommen in der Strumpfhose sehr gut zur Geltung. Daraufhin soll sie sich durch die seidene Hose, an allen intimen Körperöffnungen streicheln. Schließlich greift der Freund selber mit seinen Händen kraftvoll zu, bis er voller Lust und Verlangen die Strumpfhose zerreißt. So soll sie sich ihm und der Kamera zugewandt und vorgebeugt präsentieren. Der BDSM Freund spreizt ihre Pobacken und fordert sie auf, sich fest zu masturbieren.

Ihr habt einen herrlichen Blick auf den jungfräulichen Anus und die Vagina. Doch weiter im Programm reißt er dem Mädchen die Strumpfhose komplett vom Körper. Und sogleich fordert er sie auf, sich eine neue anzuziehen. Allmählich übermannt ihn das Gefühl der herrischen Kontrolle und schleichend lebt er immer tiefgehender ein wildes Masturbations- und Schmerzspiel aus! Dabei beginnt sie gefallen an den dominanten Spielen des sadomasochistischen Freundes zu finden. Sie wird gezwungen sich mit gespreizten Beinen auf seinem Stuhl zu setzen und sich selbst zu befriedigen. Dabei ist er erst Zufrieden bis sie sehr feucht und unglaublich geil ist. Daraufhin muss sie sich, nur mit der Seiden-Strumpfhose bekleidet, saubermachen und er sieht Ihr streng beäugend dabei zu. Ihr seid selbstverständlich auch dabei und habt den besten Blick.

Der BDSM Freund führt das junge Mädchen behutsam in das Leben einer Sklavin ein. Er erwartet absoluten Gehorsam von ihr. Ob sie will oder nicht, sie muss sich ihm unterwerfen. Deshalb fesselt er sie und sieht dabei wie sich ihre Brüste spannen durch das Festziehen der Seile. Damit aber nicht genug packt er sie in Folie ein und klebt es mit einem Spezialband zu. Ihm völlig ausgeliefert soll sie erfahren und lernen, dass er ihr neuer Herr und Meister ist. An diesem Tag ist sie wiedergeboren als Sklavin. Und so wird sie erste und weitere Lektionen im Anschluss erleben.

Video:
Titel: Private Spy Girl
Datei: 47,52 min.

Bitte beachten Sie, dass die Original Videos eine weitaus bessere Qualität haben!

Tags: Anus – Rektal; Einläufe – Klistiere; Rasieren – Selbstbefriedigung – Vaginal – Tampon; Sklavin – Spanking – Schmerzen – Gefesselt – BDSM – Anal-Fisting – Stretching; Strumpfhosen; Einlauf;

Vorschau – Clips